8. Jungenaktionstag

Vorsicht Baustelle!
8. JungenAktionsTag „Voll der Hammer!“ am 2.9.2017 in Görlitz


Am 2. September steigt im Stadtpark Görlitz der 8. JungenAktionsTag. Von 14 bis 18 Uhr können Jungen von 8 bis 14 Jahren mit ihren Freunden, Vätern, Opas, Onkels gemeinsam eine Burg aufbauen. Dafür stehen jede Menge gesponserte Bretter, Nägel, Schrauben zur Verfügung. Nach einer kurzen Einweisung für die Lehrlinge kann dann nach Herzenslust gesägt, gebohrt, gehämmert und geschraubt werden. Zum Abschluss, wenn die Burg steht, gibt es ein Lagerfeuer mit Bratwurst und Stockbrot und Zeit zum Staunen und Quatschen.

Der JungenAktionsTag ist eine Veranstaltung des Arbeitskreises JUNGENarbeit im Landkreis Görlitz. Weitere Infos unter www.arbeitskreis-jungenarbeit-gr.blogspot.de

Ansprechpartnerin: Romy Wiesner, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Görlitz

Für alle Jungen zwischen 8 und 14 Jahren

Der diesjährige Jungenaktionstag des AK JUNGENarbeit Görlitz drehte sich am Samstag, den 18. Juni 2016, rund um das Thema "Bleib cool, Junge!".

eRtv besuchte uns am Jungenaktionstag. In der Sendung vom 22. Juni gibt es ab Minute 7 einen Beitrag, den ihr hier sehen könnt:

http://www.ertv.de/broadcasts/view/310/Nachrichten.html 
 



Für mehr Infos hier klicken. 




"Sei sensibel, aber setz Dich durch!" Wenn Jungen aufwachsen, sehen sie sich oft widersprüchlichen Erwartungen gegenüber. Als Jungenarbeiter begleiten wir Jungen und junge Männer bei ihrer individuellen männlichen Sozialisation und bieten so Orientierung bei Entwicklung der eigenen männlichen Identität.